Ausbildung
2 Jahre an der Transform Schauspielschule gewesen!

Privatunterricht

Mindestens 10 Stunden bei einem sehr guten Schauspieler der fest in einem Ensemble eines bekannten Theater‘s ist

15 Stunden bei Heidi Welskop

Workshops

5 Workshop‘s im „Theater Strahl“ in Berlin. Unter anderem Improvisationsunterricht

Theaterprojekte

Aug. 2007 – Febr. 2008 Mitglied der Improvisationsgruppe des „Jungen DT‘s“ (Jugendgruppe), in dem „Deutschen Theater“ in Berlin. Leitung: „Sarah Jasinszczak“

Februar 2008 „Theater-Austauschprojekt“ mit dem „Jungen DT“ des „Deutschen Theater‘s“ in Berlin mit dem „Thalia Theater“ in Hamburg. Leitung: „Sarah Jasinszczak“

Oktober 2008 Theater-Austauschprojekt mit dem „Theater Strahl“ in Berlin mit dem „Theater Concordia“ aus Enschede aus den Niederlanden. Leitung: „Karen Giese“

Februar – August 2009 Mitglied in der Jugendtheaterwerkstatt „Departure“ des „Theater Strahl‘s“ aus Berlin. Leitung: „Anne-Rebekka Düsterhöft“

Februar 2009 „Unsichtbares Theater“ mit der „Kompanie Kopfstand“. Leitung: „Julia Bihl“, „Charlotte Baumgart“

Februar 2010 – Mai 2011 „Scherbenpark“ von „Alina Bronsky“. Leitung: „Annette Kuß“ und „Barbara Kantel“ in der Box des „Deutschen Theater‘s“ in Berlin

Sep. 2010 – Jan. 2011 „Das große ABC“ von „Marcel Pagnol“. Leitung: „Siggi Brennemann“, „Dr. Hansjörg Schneider“ in dem „Kleinen Theater“ in Berlin Mitte

Theateraufführungen

November 2007 „Bei uns läuft nur noch Amok“, Regie: „Sarah Jasinszczak“ in der Box des Deutsches Theater‘s in Berlin über die Improvisationsgruppe des jungen DT‘s in Berlin

Februar 2008 „Zwischenspiel“, Regie: „Sarah Jasinszczak“. Austauschprojekt mit dem „Thalia Theater“ in Hamburg über die Improvisationsgruppe des jungen DT‘s in Berlin

Oktober 2008 „Love Kills“, Rolle des Cupido, Regie: „Karen Giese“. Austauschprojekt mit dem „JugendKulturZentrum PUMPE“ in Berlin und dem „Theater Concordia“ in Enschede in den Niederlanden

Juli 2010 „The Birds“, Rolle des Gärtners, Regie: „Karen Giese“. Austauschprojekt mit dem „JugendKulturZentrum PUMPE“ in Berlin, dem „Daugavpils Teātris“ in Daugavpils/ Lettland, und mit dem „Theater Concordia“ in Enschede in den Niederlanden

Juni 2010 – Mai 2011 „Scherbenpark“, Rolle des Felix, Regie: „Annette Kuß“ und „Barbara Kantel“, in der Box des Deutsches Theater‘s in Berlin. Insgesamthatten wir 15 Aufführungen

Werbung

2016 Fernsehwerbung für „Schwäbisch Hall“